Shop

Controlling- und Finanzmanager/in

Sie sind aufgrund Ihrer Kompetenzen im Rechnungswesen, Finanzmanagement und Controlling in der Lage, ein Unternehmen in der Fitness- und Gesundheitsbranche unter Berücksichtigung finanzwirtschaftlicher Einflussfaktoren ziel- und erfolgsorientiert zu steuern.

Abschluss

Controlling- und Finanzmanager/in

ZFU-Nr.

7294116

Dauer

3 Monate mit 3 Tagen Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase

Prüfungsart

Klausur

Qualifikationsstufe

Aufbauqualifikation

Durch die Qualifikation „Controlling- und Finanzmanager/in“ werden Kompetenzen im Rechnungswesen, Finanzmanagement und Controlling erworben. Die Teilnehmer eignen sich Fähigkeiten im Bereich des Rechnungswesens an, wodurch sie dessen Bedeutung als Entscheidungs- und Kontrollinstrument für die Unternehmensführung anwenden können. Ferner werden sie befähigt, bilanzielle Zusammenhänge zu erkennen sowie die Kostenrechnung in Grundzügen anzuwenden. Erarbeitete Zahlen können z. B. für eine Aussage über die Unternehmenssituation ausgewertet werden. Die Teilnehmer erwerben Kompetenzen, um Investitions-/ Finanzierungsentscheidungen im Sinne der Unternehmenszielsetzungen zu bewerten. Durch Kenntnisse im Controlling werden sie in die Lage versetzt, ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu steuern.  

Der Lehrgang „Controlling- und Finanzmanager/ in“ versetzt die Teilnehmer in die Lage, ein Dienstleistungsunternehmen bzw. verschiedene Fachabteilungen unter Berücksichtigung finanzwirtschaftlicher Einflussfaktoren wirtschaftlich erfolgreich zu führen. Die Teilnehmer erwerben Kompetenzen im Rahmen des externen Rechnungswesens, um als Schnittstelle die Zusammenarbeit mit externen Experten, wie bspw. Steuerberater, Finanzbuchhalter oder Bankfachleute, effektiv und zielorientiert zu gestalten. Ferner werden sie befähigt, Kennzahlen, die durch die Kostenrechnung und das externe Rechnungswesen zur Verfügung gestellt werden zu bewerten. Kenntnisse in Investition und Finanzierung ermöglichen es, dass die Teilnehmer verschiedene Alternativen wirtschaftlich bewerten können. Durch Kompetenzen im Controlling wird sichergestellt, dass die Teilnehmer anhand von Kennzahlen Aussagen über die Unternehmenssituation treffen können, um daraus sinnvolle Entscheidungen abzuleiten.

Der Lehrgang stellt eine Qualifikation für alle Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte in Fitness-/Gesundheitsunternehmen dar, die durch ein professionelles Controlling und Finanzmanagement zum nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen wollen. Als Teilnahmevoraussetzung wird die Absolvierung einer BSA-Basisqualifikation im Bereich Management wie bspw. „Sales- und Servicefachkraft“ empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Grundmodelle der Betriebswirtschaft
    • Klassische Modelle der Betriebswirtschaft
    • Wettbewerbspolitik
  2. Grundlagen des Rechnungswesens
    • Begriff und Zweck des Rechnungswesens
    • Teilsysteme des Rechnungswesens
  3. Externes Rechnungswesen
    • Bestandteile des Jahresabschlusses
    • Erstellung des Jahresabschlusses
    • Inventur und Inventar
    • Grundlagen der Buchführung
    • Buchung von Geschäftsvorfällen
  4. Internes Rechnungswesen
    • Systeme der Kostenrechnung
    • Aufbau der Kostenrechnung
    • Kalkulation
  5. Investition und Finanzierung
    • Investitionsplanung
    • Finanzierungsmöglichkeiten
  6. Controlling im Fitness- und Gesundheitsbereich
    • Grundlagen des Controllings
    • Operatives und strategisches Controlling
    • Kennzahlen

Anmeldung

Preis:

898,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief