Shop

Fortbildung UVSV zzgl. Zertifizierung

Qualifizierten Fachkräften steht zusätzlich eine 1-tägige Fortbildung zur alle fünf Jahre gesetzlich vorgeschriebenen Rezertifizierung zur Verfügung.

Abschluss

Fachkraft UVSV

Dauer

1 Tag Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase, Um an der Fortbildung zur Rezertifizierung teilzunehmen, muss ein gültiges Zertifikat vorliegen. Die Rezertifizierung ist frühestens 6 Monate vor Ablauf des gültigen Zertifikates möglich.

Prüfungsart

mündliche Prüfung (durch die BSA-Zert)

Zusatzinfo

Der Lehrgang bereitet inhaltlich optimal auf eine Rezertifizierung nach UVSV vor. Die eigentliche Zertifizierung erfolgt durch die unabhängige Zertifizierungsstelle „BSA-Zert“., Die Gebühr für die Rezertifizierung zur „Fachkraft UVSV“ durch die BSA-Zert beträgt 125,21 EUR zzgl. USt. (brutto: 149,00 EUR)., Inhouse-Schulung: Wir führen auch Inhouse-Schulungen an Ihrem Standort durch. Weitere Informationen erhalten Sie beim BSA-Service-Center unter: Tel. +49 681 6855 143

Qualifikationsstufe

Basisqualifikation

Der Lehrgang und die Fortbildung zur „Fachkraft UVSV“ bereiten inhaltlich optimal auf eine Erst- bzw. Rezertifizierung nach UVSV vor. Die eigentliche Zertifizierung erfolgt durch die unabhängige Zertifizierungsstelle „BSA-Zert“.

Für die Rezertifizierung zur „Fachkraft UVSV“ wird eine Fortbildung in Form eines 1-tägigen Präsenzlehrgangs angeboten.

Erläuterung
Zur Rezertifizierung ist zugelassen, wer an einer mind. 5-stündigen Fortbildung gemäß § 5 Abs. 2 der UVSV teilgenommen und bereits erfolgreich eine Zertifizierung absolviert hat. Die Rezertifizierung ist frühestens sechs Monate vor Ablauf des gültigen Zertifikates zu absolvieren. Die Gültigkeit des Zertifikates darf nicht abgelaufen sein. Die Inhalte der Erstzertifizierung werden zur Auffrischung verkürzt behandelt. Am Ende der Fortbildung wird eine Prüfung absolviert.

Rezertifizierung
Am Präsenztag wird direkt im Anschluss an die Fortbildung die Prüfung im Rahmen der Rezertifizierung von der BSA-Zert angeboten. Die Zertifizierungsprüfung erfolgt durch die BSA-Zert. Eine Kopie des Erstzertifikates ist bei Anmeldung einzureichen. Die Rezertifizierungsgebühr beträgt 125,21 EUR zzgl. USt.

Online-Test zur Vorbereitung
Teilnehmern wird zur Unterstützung einer optimalen Unterrichts- und Prüfungsvorbereitung ein Online-Test zur Verfügung gestellt. Es ist empfehlenswert, diesen Online-Test vor der Präsenzphase zu absolvieren.

Eine detaillierte Übersicht der Inhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. UV-Strahlung
    • Physikalische Grundlagen
    • Solare und künstliche UV-Strahlung
    • Wirkungen der UV-Strahlung auf den Menschen
    • Eindringtiefe der UV-Strahlung
    • UV-Empfindlichkeit der Hauttypen
  2. Gerätekunde
    • Aufbau einer Sonnenbank
    • Betrieb einer Sonnenbank
    • Kennzeichnung einer Sonnenbank
    • Einzuhaltende Gerätestandards
    • Zuständigkeiten für die Gerätewartung
    • Inhalte des Geräte- und Betriebsbuchs
  3. Kundengespräch und -beratung
    • Information der Nutzer
    • Ausschlusskriterien
    • Schutzbrille
    • Bestimmung des Hauttyps
    • Dosierung der UV-Bestrahlung der Haut und Bestrahlungsplan
    • Schwellenbestrahlung
    • Maximaldauer der ersten Bestrahlung ungebräunter Haut
    • Bestrahlungspausen
    • Dokumentation des Kundengesprächs

Die Lehrgangsinhalte entsprechen den gesetzlich geforderten Inhalten gemäß Anlage 6 der UV-Schutz-Verordnung (UVSV).

Termine / Anmeldung

Preis:

148,50 

Zahlungsziel
Lehrbrief

* Ihr Feedback wird anonym ausgewertet.
Für konkrete Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.