Shop

Gruppentrainer/in-B-Lizenz

Abschluss

Gruppentrainer/in-B-Lizenz

ZFU-Nr.

729792

Dauer

6 Monate mit 4 Tagen Präsenzphase und 1 Tag Prüfung

Qualifikationsstufe

Basisqualifikation, Die Ausbildung führt zum Erwerb von Kenntnissen, die zur Berufsaufnahme befähigen bzw. einen Berufswechsel vorbereiten.

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase, Hospitationsnachweis über 10 Stunden (Nachweisvorlage wird zur Verfügung gestellt)

Prüfungsart

Klasur, praktische und mündliche Prüfung

Der Lehrgang „Gruppentrainer/in-B-Lizenz“ qualifiziert die Teilnehmer zur eigenständigen Planung und Durchführung von Gruppenfitnesskursen für Einsteiger. Nach Abschluss des Lehrgangs sind sie in der Lage, ihre Workouts mit verschiedenen Schwerpunkten zu passender Musik zu planen und die Kursteilnehmer professionell anzuleiten. Sie können zielgerichtet motivieren und bei Bedarf die Bewegungsausführungen ihrer Teilnehmer korrigieren – ganz im Sinne einer qualitativ hochwertigen und gesundheitsorientierten Kursstunde.

In vielen Fitness- und Freizeitunternehmen stellt der Trainingsbereich nach wie vor das Kernstück des Angebotes dar. Dieser Trainingsbereich  hat  sich  im  Laufe  der  Jahre jedoch  stark  gewandelt.  Während  in  den Gründerzeiten  der  Fitnessbranche  klassisches  Bodybuilding  das  primäre  Ziel  der Kunden  war,  werden  die  Fitnesstrainer heute  mit  äußerst  vielfältigen  Kundenwünschen  und  Nachfragen  konfrontiert. Umfangreiche  trainingswissenschaftliche, sportmedizinische  sowie  sportpädagogische Anforderungen werden heute an die im Trainingsbereich eines Fitness- und Freizeitunternehmens  arbeitenden  Personen gestellt. Der Lehrgang „Fitnesstrainer/in-B-Lizenz“ befähigt die Lehrgangsteilnehmer, ihnen  anvertraute  Kunden  beim  individuellen  Fitnesstraining  fachlich  kompetent und professionell zu betreuen. Die Inhalte des  Lehrgangs  orientieren  sich  an  aktuellen  sportwissenschaftlichen  Erkenntnissen und vermitteln ein breites Basiswissen aus den  Bereichen  Trainingslehre,  Sportmedizin,  Gerätehandling  sowie  flankierendes Basiswissen  im  Bereich  Ernährung.  Der Lehrgang ist die Basis für alle weiterqualifizierenden Lehrgänge im Bereich Fitness/-Individualtraining.

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die als Gruppentrainer in den Kursbereich einsteigen und eine Basisqualifikation mit grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten für weitere Aufbau- und Profiqualifikationen im Gruppentrainingsbereich erwerben wollen.

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang wird eigene praktische Erfahrung in Form einer regelmäßigen Teilnahme an verschiedenen Gruppenfitnessstunden empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Didaktik/Methodik im Gruppentraining
    • Funktionen des Gruppentrainers
    • Stundenaufbau, -schwerpunkt und -ablauf
    • Planung einer Kursstunde
    • Unterrichtsformen
    • Basis-Aufbaumethoden
    • Haltungs- und Technikschulung
    • Bewegungsanalyse und -korrektur
    • Unterrichten vor der Gruppe
    • Kurzlehrproben mit Videoanalyse
  2. Stundeninhalte
    • Warm-up-Variationen
    • Grundschritte und Armbewegungen mit und ohne Step
    • Funktionsgymnastische Kräftigungsübungen
    • Mobilisations- und Dehnübungen
    • Cool-down-Variationen
    • Stundenbeispiele/Masterclasses
  3. Musik im Gruppentraining
    • Grundlagen Musikaufbau
    • Bewegung zur Musik
  4. Sportmedizinische Grundlagen
    • Passives und aktives Bewegungssystem
    • Funktionelle Anatomie der wichtigsten Muskel-Gelenk-Systeme
    • Herz-Kreislauf-System
    • Energiestoffwechsel
    • Sportmotorische Fähigkeiten
  • Lehrer/in für Gruppentraining
  • Gruppentrainer/in-A-Lizenz
  • Kommunikationstrainer/in

Anmeldung

Preis:

1.198,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief