Shop

Kommunikationstrainer/in

Sie optimieren Ihr individuelles Kommunikationsverhalten und kommunizieren dadurch effektiver und erfolgreicher, z. B. in Gesprächen mit Kunden oder Mitarbeitern. Des Weiteren können Sie sowohl Seminare, Trainings als auch Workshops professionell durchführen.

Abschluss

Kommunikationstrainer/in

ZFU-Nr.

7104502

Dauer

3 Monate mit 3 Tagen Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase

Prüfungsart

Klausur

Qualifikationsstufe

Aufbauqualifikation, Die Ausbildung führt zum Erwerb von Kenntnissen, die zur Berufsaufnahme befähigen bzw. einen Berufswechsel vorbereiten.

Der Lehrgang „Kommunikationstrainer/in“ vermittelt den Teilnehmern die methodischen Kernkompetenzen für die Analyse von Kommunikationsprozessen. Sie erlernen, die verbale und nonverbale Kommunikation von Gesprächspartnern zu interpretieren, Probleme aufzuzeigen und Lösungen zu finden. Sie werden befähigt, Seminare, Trainings und Workshops professionell zu gestalten sowie effektive und erfolgreiche Gespräche mit Kunden und Mitarbeitern zu führen.

Der Lehrgang vermittelt einen umfangreichen Einblick in die psychologischen Grundlagen interpersoneller Kommunikation. Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse zur besseren Einschätzung, Bewertung und Gestaltung von zwischenmenschlichen Beziehungen in der Kommunikation. Sie werden befähigt, ihr eigenes Kommunikationsverhalten und das ihrer Gesprächspartner differenzierter einzuschätzen und erwerben durch eine Vielzahl praktischer Übungen stilistische, inhaltliche und formelle Grundfertigkeiten personenzentrierter Kommunikation. Im Lehrgang werden Kommunikationsprozesse analysiert, die eigenen Erfahrungen im flexiblen Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern und Aufgabenstellungen überprüft und erweitert. Die Teilnehmer erwerben eine Vielzahl kommunikativer Kernkompetenzen, um darüber hinaus Seminare, Trainings und Workshops professionell durchführen zu können. Zusätzlich lernen sie Kommunikationsabläufe bei unterschiedlichen Zielsetzungen (z. B. Beratung, Konfliktlösung, Verkauf, Lehre) flexibel zu gestalten.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die ein umfangreiches und detailliertes Wissen zum menschlichen Gesprächs- und Kommunikationsverhalten erwerben und in der Praxis anwenden möchten.
Die Basisqualifikation „Mentaltrainer/in-B-Lizenz“, „Sales- und Servicefachkraft“ oder eine vergleichbare Vorbildung wird dringend empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Grundlagen der Kommunikation
    • Der Kommunikationsprozess
    • Kommunikation und Persönlichkeit
    • Eigenschaften von Kommunikationsprozessen
    • Kommunikationsziele und -stil
  2. Die Sendekanäle im Kommunikationsprozess
    • Senden über das Wort
    • Körpersprache
    • Handlungen bzw. symbolhafte Gesten
    • Wahrnehmungsfehler und Wahrnehmungsfilter in der Kommunikation
    • Bevorzugte Wahrnehmungssysteme
  3. Methoden und Techniken für eine wirkungsvolle Kommunikation
    • Aktives Zuhören und „Türöffner“
    • Feedback geben
  4. Gesprächsführung – Kommunikationsprozesse gestalten
    • Gesprächsbedingungen
    • Bestandteile des Gesprächsverlaufs
    • Besonderheiten bei unterschiedlichen Gesprächszielen und -situationen
  5. Ergebnisorientiert kommunizieren
    • Eine Rede halten
    • Wirkungsvoll argumentieren
    • In Konfliktsituationen problemlösend kommunizieren

Anmeldung

Preis:

898,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief