Shop

Kursleiter/in Cardio

Sie planen und erstellen kraftorientierte Kursangebote wie Bauch-Beine-Po und Workouts mit verschiedenen Kleingeräten sowie Langhanteltraining für Fortgeschrittene. Sie unterrichten diese Kurse motivierend und führen Ihre Teilnehmer leistungsgerecht durch die Kursstunden.

Abschluss

Kursleiter/in Cardio

ZFU-Nr.

7273113

Dauer

3 Monate mit 2 Tagen Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase, Hospitationsnachweis über 10 Stunden (Nachweisvorlage wird zur Verfügung gestellt)

Prüfungsart

Lehrprobe

Qualifikationsstufe

Aufbauqualifikation, Die Ausbildung führt zum Erwerb von Kenntnissen, die zur Berufsaufnahme befähigen bzw. einen Berufswechsel vorbereiten.

Der Lehrgang „Kursleiter/in Cardio“ qualifiziert die Teilnehmer, selbstständig die choreografischen Cardio-Kurse Aerobic und Step Aerobic zu planen, zu organisieren und diese motivierend durchzuführen. Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Lehrgangsteilnehmer in der Lage, mit vorbildlicher Technik zu unterrichten und professionell im Musikbogen zu arbeiten. Sie bauen ihre geplanten Choreografien nachvollziehbar auf und unterstützen ihre Kursteilnehmer durch klare Handzeichen.

Fitness- und Gesundheitsstudios bieten zum gezielten Ausdauertraining neben dem klassischen Ergometertraining auch das Ausdauertraining in der Gruppe, z. B. in Form von Aerobic- und Step-Aerobic-Kursen an. Das Training in der Gruppe bietet einige Vorteile. Durch den gezielten Einsatz von Musik wird die Motivation sowie, durch den direkten Kontakt mit anderen Kursteilnehmern, die soziale Kompetenz gefördert. Im Lehrgang „Kursleiter/in Cardio“ wird das theoretische Wissen zum Thema Ausdauertraining vertieft und in die Praxis des choreografischen Gruppentrainings übertragen. Es werden vielfältige Schritt und Armbewegungen, Schrittmuster und -familien sowie die Themen Musik und Choreografieplanung intensiv beleuchtet und verschiedene Aufbau- und Hilfsmethoden vorgestellt und geübt. Die Lehrgangsteilnehmer erproben die unterschiedlichen Methoden und professionalisieren ihre eigene Unterrichtstechnik.

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die  eine  Basisqualifikation  mit  fundamentalen Kenntnissen und Fähigkeiten zur gezielten Steuerung eines fitness orientierten Kraft-,  Ausdauer-  und  Beweglichkeitstrainings  absolvieren  oder  ihr  eigenes Training  optimieren  wollen.  Für  die  Teilnahme  an  diesem  Lehrgang  wird  eigene praktische  Erfahrung  im  Fitnesstraining dringend empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Ausdauertraining in der Gruppe
    • Abgrenzung Individual- und Gruppentraining
    • Zielgruppen im ausdauerorientierten Gruppentraining
  2. Die motorische Fähigkeit „Ausdauer“
    • Arten der Ausdauer
    • Bedeutung für das Fitness- und Gesundheitstraining
    • Maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max)
  3. Belastungssteuerung in Cardio-Kursen
    • Relevante Belastungsparameter
    • Relevante Trainingsprinzipien
    • Relevante Trainingsmethoden
  4. Didaktik/Methodik in den Cardio-Kursen Aerobic und Step Aerobic
    • Stundenaufbau
    • Vertiefung Musiklehre
    • Choreografieplanung
    • Aufbau- und Hilfsmethoden
    • Visuelles und verbales Cueing
    • Bewegungstechnik und -korrektur
    • Stundenbeispiele/Masterclasses
  5. Vorstellung weiterer ausdauerorientierter Gruppentrainingsangebote

Anmeldung

Preis:

448,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief