Shop

Kursleiter/in Gesundheit

Sie planen gesundheitsorientierte Kursangebote in den Bereichen der funktionellen Gymnastik und des propriozeptiven Trainings sowie Body & Mind-Kurse. Sie setzen Kleingeräte wie Fitball, FLEXI-BAR® oder Balance-Pad ein und führen Ihre Teilnehmer kompetent durch die Kursstunden.

Abschluss

Kursleiter/in Gesundheit

ZFU-Nr.

7273313

Dauer

3 Monate mit 2 Tagen Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase, Hospitationsnachweis über 10 Stunden (Nachweisvorlage wird zur Verfügung gestellt)

Prüfungsart

Lehrprobe

Qualifikationsstufe

Aufbauqualifikation, Die Ausbildung führt zum Erwerb von Kenntnissen, die zur Berufsaufnahme befähigen bzw. einen Berufswechsel vorbereiten.

Mithilfe der Qualifikation werden die Teilnehmer zu Branchenspezialisten im Arbeitsfeld des gesundheitsorientierten Gruppentrainings. Der Lehrgang „Kursleiter/in Gesundheit“ verfolgt das Ziel, die Teilnehmer zu befähigen, gesundheitsorientiertes Gruppentraining in Form von Kursangeboten der funktionellen Gymnastik und propriozeptiv ausgerichtete Kursangebote in Fitness-, Freizeit- und Gesundheitsstudios verantwortungsbewusst und erfolgreich zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Der Lehrgang stellt eine gezielte Fortbildung für Teilnehmer mit einschlägigen praktischen Vorkenntnissen im Fitness- und/ oder Gruppentraining oder für sonstige qualifizierte Trainer dar.

Gesundheit und Wohlbefinden gewinnen für den Einzelnen durch erhöhte Belastungen in Alltag und Beruf an Bedeutung. Hieraus ergibt sich eine stetig wachsende Nachfrage nach Kursangeboten, die gesundheitsorientierte Aspekte berücksichtigen und von qualifizierten Gruppentrainern geleitet werden. Die Teilnehmer erwerben die notwendigen Kompetenzen zur Durchführung von gesundheitsorientierten Gruppentrainingsangeboten in Fitness-, Freizeit- und Gesundheitsanlagen. Die Lehrgangsteilnehmer erhalten einen allgemeinen Überblick über die Zusammenhänge zwischen sportlicher Aktivität und Gesundheit. Der Lehrgang verknüpft vertiefende theoretische Inhalte zum gesundheitsorientierten Gruppentraining mit Praxiseinheiten und Lehrproben zur Optimierung der eigenen Unterrichtstechnik, sodass sie nach dem Lehrgang „Kursleiter/in Gesundheit“ motivierende und erfolgreiche Kursangebote im Bereich des gesundheitsorientierten Gruppentrainings durchführen können.

Der Lehrgang richtet sich an Gruppentrainer, die bereits über grundlegende trainingswissenschaftliche sowie funktionellanatomische Grundkenntnisse in Theorie und Praxis verfügen und ihr Wissen im Themenfeld des gesundheitsorientierten Gruppentrainings ausbauen wollen.

Die BSA-Basisqualifikation „Gruppentrainer/ in- B-Lizenz“ oder eine vergleichbare Vorbildung wird empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Einführung in den Gesundheitssport
    • Gesundheit – Begriffsbestimmung und Definitionsansätze
    • Zusammenhänge zwischen sportlicher Aktivität und Gesundheit
    • Die Fitnessbranche als Gesundheitssportanbieter
  2. Training der sportmotorischen Fähigkeiten im Gesundheitssport
    • Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeits-, Propriozeptions- und Entspannungstraining im Gesundheitssport
  3. Gesundheitssport in der Gruppe
    • Zielgruppen und Risikogruppen gesundheitsorientierter Kursangebote
  4. Didaktik/Methodik
    • Planung einer Kursstunde
    • Methodische Grundsätze
    • Beobachtung und Korrektur
    • Anforderungsprofil des Kursleiters
  5.  Ausgewählte Kursangebote und Inhalte des gesundheitsorientierten Gruppentrainings
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Beweglichkeitstraining
    • Faszientraining
    • Fitball
    • FLEXI-BAR®
    • Balance-Pad
    • Fernöstlich beeinflusste Angebote
    • Gemischte Entspannungsangebote

Anmeldung

Preis:

448,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief