Shop

Kursleiter/in Indoor Cycling

Sie planen abwechslungsreiche Indoor-Cycling-Kurse für unterschiedliche Zielgruppen. Sie führen diese unter Berücksichtigung spezieller didaktisch-methodischer Aspekte professionell durch und begeistern Ihre Teilnehmer für das ausdauerorientierte Gruppentraining auf dem Indoor Bike.

Abschluss

Kursleiter/in Indoor Cycling

ZFU-Nr.

7185108

Dauer

3 Monate mit 2 Tagen Präsenzphase

Prüfungszulassung

Teilnahme an der Präsenzphase

Prüfungsart

Lehrprobe

Qualifikationsstufe

Aufbauqualifikation, Die Ausbildung führt zum Erwerb von Kenntnissen, die zur Berufsaufnahme befähigen bzw. einen Berufswechsel vorbereiten.

Der Lehrgang „Kursleiter/in Indoor Cycling“ qualifiziert die Teilnehmer, selbstständig gesundheitsorientiertes Indoor Cycling als Gruppentrainingsangebot zu planen und unter Berücksichtigung der organisatorischen, räumlichen sowie gerätespezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Einrichtung zu unterrichten. Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Teilnehmer in der Lage, Musik optimal auf unterschiedliche Stundenprofile abzustimmen und mit vorbildlicher Technik und exakter Anleitung motivierend durch die Indoor-Cycling-Stunden zu führen.

Indoor Cycling stellt seit Jahren ein beliebtes und effektives Ausdauertrainingskonzept in Unternehmen der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit dar. Durch die Popularität des Indoor Cyclings besteht eine große Nachfrage nach kompetenten Kursleitern. In diesem Lehrgang werdenden Teilnehmern die Grundlagen der Planung und Durchführung von Indoor-Cycling-Stunden für verschiedene Zielgruppen und Zielsetzungen vermittelt. Hierfür sind theoretische und praktische Kenntnisse in den Bereichen Ausdauertraining, Trainingsmethodik, Bike-Einstellung und Fahrtechniken genauso wichtig wie Kenntnisse in Musiktheorie und der optimalen Kombination von Musik und Fahrtechniken. Durch zahlreiche praktische Unterrichtseinheiten werden Theorie und Praxis miteinander verknüpft. Dadurch werden die Lehrgangsteilnehmer optimal auf ihr Aufgabenfeld vorbereitet.

Der Lehrgang richtet sich an Gruppentrainer, die bereits über grundlegende trainingswissenschaftliche sowie funktionellanatomische Grundkenntnisse in Theorie und Praxis verfügen und ihr Wissen im Themenfeld des Indoor Cyclings ausbauen wollen. Die BSA-Basisqualifikation „Gruppentrainer/ in- B-Lizenz“ oder eine vergleichbare Vorbildung sowie eine regelmäßige Teilnahme an Indoor-Cycling- Kursen wird empfohlen.

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gern persönlich und individuell.

  1. Technikgrundlagen
    • Gerätehandling
    • Grundlagen und Einsatz der verschiedenen Fahrtechniken
    • Sicherheitsregeln
    • Wartung und Pflege des Indoor Bikes
  2. Stundenkonzeption/Kursprofile
    • Grundlegender Stundenaufbau
    • Kursprofile für verschiedene Zielsetzungen und Zielgruppen
    • Stundenbeispiele
    • Musikgestaltung
  3. Trainingsmethodik
    • Grundlagen der Belastungsdosierung
    • Studienergebnisse zur Belastungscharakteristik im Indoor Cycling
    • Einsatz von Trainingsmethoden
    • Moderne Trainingssteuerung
  4. Didaktik/Methodik
    • Anleiten der Gruppe, Umgang mit Teilnehmern
    • Fehlerkorrektur
    • Lehrproben
  5. Organisation und Planung
    • Kursorganisation
    • Kursplanung
    • Trainingskarten, Trainingsprotokolle

Anmeldung

Preis:

448,00 

Zahlungsziel
Lehrbrief